Zuhause > Nachrichten > Branchen-News > RFID-basiertes automatisches S.....
Zertifizierungen
Kontaktieren Sie uns
Tel .: + 86-0755-83497810
E-Mail: info@nfctagfactory.com
Jetzt Kontakt

Nachrichten

RFID-basiertes automatisches System zur Meldung von Bushaltestellen

  • Autor:chuangxinjia
  • Quelle:https://www.nfctagfactory.com
  • Lassen Sie auf:2019-12-13
In dem gegenwärtigen unbemannten Fahrkartensystem muss der Fahrer an der Bushaltestelle die Stopptaste manuell betätigen. Die manuelle Stationsberichterstattung weist nur geringe Intelligenz und komplizierte Schaltflächen auf. Der Fahrer muss das Stationsmeldegerät nicht nur sachkundig bedienen, sondern auch das Fahrzeug lenken. Es birgt auch potenzielle versteckte Gefahren für die Sicherheit öffentlicher Fahrzeuge. 1 Um dieses Problem zu lösen, wird in diesem Artikel ein Entwurfsschema für das Bushaltesystem vorgeschlagen, bei dem ein Einchip-Computer, ein Sprachchip und ein RFID-Modul kombiniert werden.




1 、 Um dieses Problem zu lösen, wird in diesem Artikel ein Entwurfsschema für das Bushaltesystem vorgeschlagen, bei dem ein Ein-Chip-Computer, ein Sprach-Chip und ein Sprach-Chip kombiniert werden RFID Modul. Entwerfen und implementieren Sie die Funktion der automatischen Bushaltestellenmeldung, dh, die MCU steuert den Sprachchip, um die Haltestelle anhand des gespeicherten Stationsnamens gemäß dem RFID-Erkennungsergebnis zu melden, und realisiert eine automatische Meldung an die Haltestelle, wenn der Bus ein- und ausfährt die Station, intelligente Verarbeitung des Fahrzeugs Ein- und Aussteigen aus dem Bus und Senden an das Auto Air-Informationsfunktion, um die Intelligenz der Bus-Meldestationen wirklich zu realisieren.



2 、 Entwurf des Gesamtsystems:

Das gesamte Systemdesignsystem besteht aus einem Sprachmodul, einem Ein-Chip-Mikrocomputer und einem RFID-Modul. Das System ermittelt über RFID den Standort des Fahrzeugs, überträgt das Signal über das Funkmodul an den Ein-Chip-Mikrocomputer und meldet die Station über das Sprachmodul.

2.1 RFID-Standortidentifizierungsmodul

Dieses Modul realisiert die Funktion der elektronischen RFID-Tag-Identifikation und der Erfassung relevanter Informationen an Bushaltestellen. Registrieren Sie sich an jedem elektronischen Tag der Bushaltestelle. Aufgrund der Einzigartigkeit der RFID-Tagkann das System die Station genau identifizieren und melden, nachdem es die Station identifiziert hat. Durch die Identifikation des elektronischen Tag-Codes werden die Stationsinformationen erfasst und schließlich an das RFID-Stationsmodul gesendet.

2.2 RFID-Berichtsstationsmodul

Nach dem Empfang der von der Busstation gesendeten Informationen wird verglichen, ob die Station eine Station auf der Busleitung ist, die Informationen der betreffenden Station vom System abgerufen, nach Bestätigung ein Signal an das Sprachsendesystem gesendet und das Sprachmodul abgespielt der Klang.

3. Prinzip der Systemhardwarestruktur:

3.1 Bordhardware

Die im Fahrzeug montierte Vorrichtung besteht aus einer Sprachleistungsverstärkerschaltung, einer seriellen Kommunikationsschnittstelle, einer Funkfrequenz-Sendeempfängerschaltung, einem Temperatur- und Feuchtigkeitsmessmodul und einer Spannungsstabilisierungsschaltung. Das Temperatur- und Feuchtigkeitsmessmodul misst die Temperatur im Fahrzeug mithilfe des digitalen Einbus-Temperatursensors DS18B20 (Temperaturmessbereich -55 bis +125 Grad Celsius). Der Feuchtesensor CHR01 misst die Luftfeuchtigkeit im Auto. Das Infrarotmodul erkennt die Anzahl der ein- und aussteigenden Personen, um die Gesamtzahl der Passagiere zu ermitteln.

3.2 Plattformseitige Hardware

Die stationsseitige Hardware besteht hauptsächlich aus einer Codierungssteuerschaltung, einer elektronischen LED-Schaltung, einer Funkfrequenz-Transceiverschaltung und einer Spannungsstabilisierungsschaltung. Die Funkfrequenz-Sendeempfängerschaltung sendet elektronische Kennzeichnungsinformationen und empfängt Fahrzeugübertragungsinformationen; Die LED-Elektronik zeigt die vom Fahrzeug an die Plattform gesendeten Informationen an.

LED-Anzeige: Das LED-Anzeigemodul verwendet eine Flüssigkristallanzeige mit 1602LCM-Zeichen. Der interne Zeichengenerierungsspeicher (CGROM) des 1602 LCD-Moduls hat 160 verschiedene Punktmatrix-Zeichengrafiken gespeichert. Diese Zeichen sind: Arabische Ziffern, Groß- und Kleinbuchstaben des englischen Alphabets, häufig verwendet, und japanische Kana, jedes Zeichen hat einen festen Code.


4) Prinzip der System-Software-Struktur:

Die Systemsoftware ist in C-Sprache geschrieben. Es kann in elektronische RFID-Tag-Informationen unterteilt werden, bei denen es sich um das analysierte Modul handelt, um Informationserfassungs- und Identifikationsfunktionen zu erreichen. das Busstatus-Beurteilungsmodul und das entsprechende Ausführungsprogrammmodul zum Implementieren von Informationsverarbeitungs- und -verarbeitungsfunktionen. LED-Anzeige und Sprachausgabemodul realisieren die Informationsausgabefunktion.

Dies ist ein einfaches Flussdiagramm für die Erfassung und Identifizierung und Implementierung von elektronischen RFID-Tag-Informationen für Busse. Wenn kein RFID-Signal empfangen wird oder das elektronische Tag "0000" ist, werden keine Anweisungen ausgeführt. Wenn ein RFID-Signal empfangen wird, analysieren Sie, ob die Station zum Bus gehört. Die geplante Route des Autos, falls ja, startet die Sprachchip-Meldestation. Wenn nicht, wird keine Anweisung ausgegeben.



5. Schlussfolgerung:

Gemäß dem Entwurfsschema dieses Artikels wurden die Funktionen für die automatische Stationsmeldung und die Plattform-LED-Anzeige abgeschlossen und das System für die Busmeldestation erfolgreich automatisiert. Die Ungenauigkeit der Bus-Meldestation kann behoben werden, wodurch ein zuverlässiger und kostengesteuerter Bus für das Bussystem bereitgestellt wird. Das multifunktionale automatische Stationshaltesystem kann die Anzahl der Personen im Auto sowie Temperatur- und Feuchtigkeitsinformationen auf der Plattform rechtzeitig anzeigen . Wenn das drahtlose Netzwerk oder das drahtgebundene Netzwerk weiter verwendet wird, um die Fahrzeugstationsdaten an die Busmanagementabteilung oder die Verkehrsbefehlsabteilung zu übertragen, kann eine Echtzeitüberwachung des Busbetriebsstatus durchgeführt werden.