Zuhause > Nachrichten > Branchen-News > Anwendung von RFID-Tags in der Logistik
Zertifizierungen
Kontaktiere uns
Tel: 86-0755-83497810
E-Mail: info@nfctagfactory.com
Kontaktieren Sie mich jetzt
Folge uns

Nachrichten

Anwendung von RFID-Tags in der Logistik

2018-08-09 16:44:32
Die Vielfalt der RFID-Produkte wird ständig erweitert und aktive elektronische Tags, passive elektronische Tags und semi-passive elektronische Tags werden alle entwickelt. Die Kosten für elektronische Tags nehmen ständig ab und die Skalierungsanwendung expandiert schnell. Welche Rolle spielt das? RFID-Tags in der Logistik im Vergleich zu anderen Produkten der automatischen Identifikationstechnologie spielen?

rfid tags in logistics

1. Einkaufslink
Einführung der RFID-Technologie zur Änderung des Einkaufsmanagements des traditionellen Verkäufers, Nutzung des RFID-Lesegeräts zur Erfassung der Waren und der gleichzeitig eingehenden Logistikinformationen, automatische Zählung der Güter und Weiterleitung an das Informationssystem zur Speicherung. Nachdem die Waren in verschiedenen Lagerbereichen platziert wurden, kann der feste elektronische Tag-Leser verwendet werden, um den Lagerstatus der Waren im Lager zu überwachen, wie z. B. den ausgewiesenen Stapelbereich, die Regalzeit und andere Informationsstatistiken. Wenn sich das Ladezeitlimit im Lagerbereich nähert, wird automatisch ein Alarmsignal an das zentrale Dispatching-System gesendet, um das Personal zu benachrichtigen. Beim Warenversand wird die Änderung der Ladungsinformationen ebenfalls an die entsprechende Datenbank übermittelt. Durch den Einsatz der RFID-Technologie wird die Warenregistrierung automatisiert, schneller und genauer, reduziert Personalbedarf und Frachtverlust, ermöglicht eine schnelle Warenannahme und minimiert Lagerkosten.

2. Verkaufslink
Der Händler verwendet das RFID-Tag, um die Waren im Verkaufsprozess zu zählen, und muss nur die detaillierten Informationen der Waren auf der Host-System-Management-Software prüfen, z. B. Art und Menge des Inventars. Auch automatisches Scannen und Abrechnen von Artikeln am Zahlschalter ersetzt den mühsamen manuellen Abholmodus. Das Problem des Ablaufdatums, dem die Verbraucher mehr Aufmerksamkeit schenken, das System überwacht den effektiven Zeitraum bestimmter effektiver Waren, erinnert den Händler daran, damit umzugehen, und vermeidet den Verlust des Ablaufdatums. Gleichzeitig verwaltet das Warenwirtschaftssystem die Waren und informiert die Händler rechtzeitig, um die Waren aufzufüllen, wenn die Waren nicht mehr auf Lager sind, eine ausreichende Versorgung sicherstellen und die Effizienz des Verkaufsprozesses verbessern.

3. Transportverbindung
RFID-Tags können auf der Oberfläche der Güter (zum Beispiel auf Containern und Umverpackungen) platziert werden, um die Waren zu verfolgen und zu kontrollieren. Die RFID-Tags der Güter, die sich in dem Transportprozess befinden, werden von den RFID-Lesegeräten gelesen, die an der Station, am Dock, am Flughafen, am Autobahnausgang usw. installiert sind, wobei die Positionsinformationen der Güter an die Datenbank der Frachtabfertigungszentrale übermittelt werden die Ladungsinformationen im Logistiknetzwerk genau und zeitnah zu aktualisieren. Die Anwendung der RFID-Technologie in den oben genannten Links ermöglicht eine sinnvolle Produktbestandskontrolle und intelligente Logistiktechnologie.

RFID eignet sich sehr gut für die Fälle, in denen kontaktlose Datenerfassung und -austausch für Logistikverfolgung, Lieferfahrzeuge, Lagerregale und Zielidentifikation erforderlich sind. Weit verbreitet in Lagerverwaltung, Transportmanagement, Materialverfolgung und Regalidentifikation im Logistikmanagement, Geschäften (insbesondere Supermärkten).