Zuhause > Nachrichten > Branchen-News > iPhone, NFC & Apple-Pay: Wie s.....
Zertifizierungen
Kontaktieren Sie uns
Tel .: + 86-0755-83497810
E-Mail: info@nfctagfactory.com
Jetzt Kontakt

Nachrichten

iPhone, NFC & Apple-Pay: Wie sollten die Banken Reagieren

  • Autor:Martin Cox
  • Lassen Sie auf:2014-11-04

Nach Jahren der Spekulationen hat Apple endlich enthüllt seine mobile Zahlungen Strategie: Apple-Pay. Dies ist eine gute Nachricht für (US) iPhone-Nutzer, die "Tap zu zahlen 'wollen, aber was ist mit der Mehrheit der Smartphone-Nutzer, mit einem Android-Gerät sind? Was ist mit denen von uns außerhalb der U.S.? Und was ist mit den Banken, die, um eine Lösung zu einem breiteren demographischen anbieten?

Kontaktlose EMV-Akzeptanz

Die Banken sollten die unter aufgeführten Händler beachten "Verwenden Sie Apple-Pay in diesen Läden". Im Gegensatz zu den größeren Medien berichten, dass diese Einzelhändler haben "mit Apple zusammengetan", so scheint es, dass dies die US-Händler akzeptieren kontaktlose EMV. In vielen Ländern ist die Liste viel länger ohne Push von Apple und den gleichen Händlern wird ohne Zweifel jetzt werden akzeptieren Standardkontaktlose EMV-Karten. In Ländern wie Kanada und Australien, ist ein großer Prozentsatz der Transaktionen & nbsp; bereits berührungslos. Also, es ist toll, dass Apple unterstützt kontaktlose EMV, dies ist jedoch keine exklusive Apple-Initiative: Es ist eine Bestätigung der bestehenden Standards.

Was mobile Zahlungen für die restliche Mehrheit?

Apple-Pay wird zunächst für Kunden der größten US-Banken, die die neueste iPhone oder Apple-Uhr zur Verfügung stehen. Aber was ist mit denen außerhalb der U.S.? Die gute Nachricht ist, dass Millionen von Transaktionen geschieht bereits auf der ganzen Welt ohne Intervention von Apple, einfach mit dem kontaktlosen EMV-Standard. Diese & nbsp; ist nicht nur auf iPhone beschränkt, da die gleiche Funktionalität kann über eine breitere Palette von mobilen Geräten, wie zum Beispiel die, die laufen angeboten werden Android und Blackberry, die gemeinsam überrundete iPhone um mehr als sieben zu eins nach Zahlen IDT für das 2. Quartal 2014. Darüber hinaus bieten diese andere Betriebssysteme & nbsp; eine weitere & nbsp; Nutzen für Emittenten, indem sie ihre Marke vor den Augen ihrer Kunden und es ihnen ermöglicht, die Funktionalität mit ihren bestehenden Mobile Banking App integrieren.